#wiedergemeinsamgenießen – Die Fine Food Days Cologne sind zurück

#wiedergemeinsamgenießen – Die Fine Food Days Cologne sind zurück

Es ist ein Food Festival der Extraklasse – und das mitten in Köln: Vom 13.-22.08.2021 finden die Cologne Fine Food Days statt. Unter dem Motto #wiedergemeinsamgenießen sorgen 10 Spitzenköche sowie renommierte Winzer in mehr als 20 Veranstaltungen dafür, dass Köln gut isst.

„Ich freue mich, dass die Cologne Fine Food Days nun wieder stattfinden können, dass wir Gäste wieder begrüßen und ihnen wieder eine Freude bereiten können“, sagte Michael Stern, Geschäftsführer der Event-Location KölnSKY und Vorstandsmitglied des Cologne Fine Food Days e.V. heute bei einem Pressegespräch im Vorfeld zur Veranstaltungsreihe. Denn nach einem ersten kulinarischen Feuerwerk 2019 mussten die Fine Food Days 2020 Coronabedingt ausfallen.

„Für mich ist das Motto der diesjährigen Veranstaltung deshalb auch ein Appell: Natürlich kämpft nach Corona jeder nach wie vor noch mit vielen Herausforderungen. Aber wir sollten auch zusammenkommen, uns aufraffen und wieder zusammen genießen“, sagte Daniel Gottschlich. Der Zwei-Sterne-Koch aus dem Ox&Klee ist gleich bei zwei Veranstaltungen, dem Grand Opening im Köln SKY und dem abschließenden Gala-Dinner im Grandhotel Schloss Bensberg dabei (beide ausverkauft).

Wieder zusammen zu genießen gelte dabei gleichermaßen für Gäste, wie auch Gastronomen, fügt Julia Komp, Deutschlands jüngste Sterneköchin, hinzu: „Wenn ich im letzten Jahr eines vermisst habe, dann ist es der Austausch, das Netzwerken und die Zusammenarbeit mit Kollegen bei Veranstaltungen. Eine Küchenparty, wie die Eröffnungsveranstaltung, ist deshalb auch für mich und mein Team cool.“ Dabei zeigen Spitzenköche an verschiedenen Stationen ihr Können und verwöhnen Gäste über den Dächern von Köln.

Auch das abschließende Gala-Dinner verspricht ein spektakulärer Abend zu werden: Hier werden 10 Spitzenköche jeweils in Zweier-Teams zusammengewürfelt, um ein 5-Gänge-Menü für ihre Gäste zu zaubern.

Wer es etwas ruhiger mag, für den stehen kulinarische Lesungen auf dem Programm, außerdem ein Tasting mit „der gastronomischen Stimme des WDR“, Helmut Gote, kulinarische Ausflüge nach Neuseeland mit Shannon Campbell, nach Asien mit Julia Komp und Sönke Höltgen oder nach Japan mit Mirko Gaul. Selbst für kulinarisch neugierige Pänz sind Programmpunkte dabei. Weitere Infos gibt’s auf der Website der Fine Food Days Cologne gebucht werden.

Ein Food Festival der Extraklasse – ist das nicht auch ein bisschen zu schick für Köln? Fine Food Days Botschafter Bernd Stelter hat eine wunderbare Antwort darauf: „Ich finde ein solches Festival wichtig, gerade in Köln, wo man oftmals zuerst von Halvem Hahn und Kölsch spricht. Es zeigt, dass man in Köln eben auch sehr gehobene Küche finden kann – auch, wenn‘s zum Karneval dann eben doch eine Frikadelle sein muss.“

In diesem Sinne: Wir freuen uns auf ein Festival, bei dem Köln gut isst!

Teile diesen Beitrag mit anderen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.