Schlagwort: Gastronomen

Mangiare con la famiglia: Gast-Freundschaft à la Caruso Pastabar

Mangiare con la famiglia: Gast-Freundschaft à la Caruso Pastabar

Der Begriff Soulfood bekommt in Zeiten des Lockdowns eine völlig neue Bedeutung für mich. Aktuell gibt es wenig Seelenstreichler, mit denen man sich selbst etwas Gutes tun kann. Aber es gibt gutes Essen in Köln. Und es gibt die Caruso Pastabar. „Ein Teller gefüllt mit Weiterlesen…

Die vielen Bedeutungen von Heimisch, oder: „Ich möchte meinen Gästen ein zweites Zuhause bieten“

Die vielen Bedeutungen von Heimisch, oder: „Ich möchte meinen Gästen ein zweites Zuhause bieten“

Als wir 2017 nach Deutz zogen, fehlte in unserer Wohnung etwas ganz Entscheidendes, um anzukommen und sich zu Hause zu fühlen: eine Küche. Am Wochenende gab’s also nur eine Lösung: Das herrlich große Frühstücksbrett für 2 Personen mit Croissant, Marmelade und leckerem Schnittkäse auf hübschen Schieferplatten, guten Cappuccino und ein hübsches Plätzchen am Fenster vom Café Heimisch.

Düxer Dolce Vita, oder: „Ich möchte nirgendwo anders sein als in Köln und auf der Deutzer Freiheit“

Düxer Dolce Vita, oder: „Ich möchte nirgendwo anders sein als in Köln und auf der Deutzer Freiheit“

Linksrheinisch lebende Kölner zählen Deutz zur „Schäl Sick“. Wer sich aber einmal über den Rhein gewagt hat, der weiß die Sonnenseite Kölns zu genießen. Das schöne Leben im rechtsrheinischen Colonia wird sogar in einem alten Volkslied besungen: „Luur ens von Düx noh Kölle“ – WEITERLESEN

Gastgeben ist ein Gefühl

Gastgeben ist ein Gefühl

Jutta Kirberg. Fotografin: Claudia Ast Die kulinarische Geschichte von Jutta Kirberg, Geschäftsführerin von Kirberg Catering, beginnt eigentlich mit Mick Jagger und den Rolling Stones. Die touren 1982 nämlich durch die Bundesrepublik und machen für ihre 10 Konzerte auch Halt im Müngersdorfer Stadion in Köln. – WEITERLESEN